FANDOM


BegriffBearbeiten

Entscheidung ist die Festlegung auf eine von mehreren Optionen.[1] Entscheidung ist "ein die ausgeschlossene Möglichkeit mitkommunizierendes Ereignis eines autopoietisch operierenden sozialen Systems (...). [Sie] ist gerade das durch die vorgängige Konstruktion von Alternativen ausgeschlossene Dritte. (...) Entscheidungen sind vor allem die Elemente organisierter Sozialsysteme . Besonders dort tendieren auf Entscheider zugerechnete Entscheidungen zur Ausdifferenzierung von Hierarchie und Herrschaft ." [2]


QuellenBearbeiten

  1. Luhmann, Niklas: Die Gesellschaft der Gesellschaft. 1.Aufl., Suhrkamp, Frankfurt am Main, 1997, ISBN 3-518-58240-2, S.831
  2. Krause, Detlef: Luhmann-Lexikon. 4.Aufl., Lucius & Lucius, Stuttgart, 2005, ISBN 3-8282-0305-1, S.143